hasenjagd – Sid's prosaisches Lauftagebuch
ANNAKRAM e. V. ist Wortpate für „Anagramm“
Termine in Kalenderform
 



5.10.2006, Erfurt, Stöberhaus


Lesereise im Stöberhaus - Erich Kästner



Zur zweiten Veranstaltung lasen Katja Hebenstreit und Sid Eisengurrer Gedichte und Kurzgeschichten von Erich Kästner, begleitet wurden sie dabei von Britt Hedwich auf der klassischen Gitarre.

Inhaltlich bezog sich die Lesung weniger auf Kästners Popularität als Romanautor von „Emil und die Detektive”, „Das doppelte Lottchen” oder „Drei Männer im Schnee”, vielmehr wurde seine humanistische Haltung und sein Standpunkt gegen Nationalsozialismus und Krieg, der in vielen seiner satierischen und besinnlichen Texte zum Ausdruck kommt, gewürdigt.


Das Interesse und der Zuspruch des Publikums bewies uns, dass ein „Literarischer Salon” und das Erfurter Stöberhaus keine unvereinbarende Widersprüche sind. Klar gibt es eine dritte Veranstaltung.


PS: Das Publikum hatte sich eine „Kurt-Tucholsky-Lesung” gewünscht. Machen wir!







 
Nach oben | Satzung | Mitglied werden | Impressum | Gästebuch
494574 Besucher seit 17.11.2006.