hasenjagd – Sid's prosaisches Lauftagebuch
ANNAKRAM e. V. ist Wortpate für „Anagramm“
Termine in Kalenderform
 




Thüringer Allgemeine, 3.9.2004, schreibt:


KLARTEXT:

Bühne in Nachtfarben

ERFURT.

Vor sechs Jahren stellte sich die Kleinkunstbrigade „Anna Kram" mit einer szenischen Lesung zum ersten Mal dem Publikum vor. Seitdem bringen die Amateure jedes Jahr ein Stück auf die Bühne und bereichern damit die Kulturszene der Stadt. Im November versuchten sich die Hobby-Schauspieler und -Sänger mit einem Bühnenstück, dass Musik, Gesang und Sprache zusammen auf die Bühne bringt. Eine engagierte Vorstellung, in der sich rockige, lyrische und witzige Einlagen zu einer originellen Parabel auf die Verlogenheit des Showbizz und die Sehnsucht nach Leben verweben. Der Text stammt aus der Feder von Sigurd Reisener (Sid Eisenrurrer), der „Anna Kram" von Beginn an begleitet. Die Musik schrieb der Tontechniker und leidenschaftliche Bassist André Rauch.

„Anna Kram" wird die Rockoperette „Nachtfarben" morgen noch einmal in der Aula des Ratsgymnasiums (M.-Eckehart-Str.) auf die Bretter bringen. Einlass ist ab 20.00 Uhr, Karten gibt es an der Abendkasse.



 
Nach oben | Satzung | Mitglied werden | Impressum | Gästebuch
494573 Besucher seit 17.11.2006.