hasenjagd – Sid's prosaisches Lauftagebuch
ANNAKRAM e. V. ist Wortpate für „Anagramm“
Termine in Kalenderform
 




Thüringer Allgemeine, 22.4.2008, schreibt:


KLARTEXT:

Giftgrüne Lyrik

ALTSTADT.

Mit dem Kompositionsstück „Giftgrün” huldigte die Kleinkunstbrigade „Anna Kram” dem Kultgetränk der Intellektuellen des 19. Jahrhunderts, Absinth. Das Publikum im Café Nerly zeigte sich begeistert von der Vorstellung, die erstmalig in einer neuen Form auf die Bühne kam. In den vergangenen Jahren trat die Kleinkunstbrigade mit „Giftgrün” in Jena, Weimar und in der Marienglashöhle bei Friedrichroda auf.

Das 90-minütige Programm umfasste Texte, z. B. von Erich Kästner und Kurt Schwitters rund um das giftgrüne Getränk. Michaela Jakob und Sid Eisengurrer trugen sarkastische, sinnliche und dadaistische Lyrik vor, die Eisengurrer zusammengestellt, zum Teil auch selbst geschrieben hatte. Die musikalische Komposition stammt aus der Feder von Axel D. Wolf, der gemeinsam mit Susanne V. Thiele (Chello) den Abend musikalisch begleitete.


Bild 1

ABSINTHOLOGE: Sid Eisengurrer liebt Grün.



 
Nach oben | Satzung | Mitglied werden | Impressum | Gästebuch
494572 Besucher seit 17.11.2006.