hasenjagd – Sid's prosaisches Lauftagebuch
ANNAKRAM e. V. ist Wortpate für „Anagramm“
Termine in Kalenderform
 




Thüringer Allgemeine, 25.6.2008, schreibt:


KLARTEXT:

Kunst am Ball

Kleinkunstbrigade Anna Kram lädt am Samstag
wieder zum munteren Turnier unter Gleichgesinnten

Dass sie nicht nur kunstvoll über Fußball reden können, sondern auch gewandt damit umzugehen verstehen, wollen die Mitglieder der Kleinkunstbrigade Anna Kram am Samstag zeigen.

ERFURT (se).

Nach der stimmungsvollen Premiere im vergangenen Jahr geht es auf dem Kunstrasenplatz am Wustrower Weg erneut um den „Pokal der ehrenamtlichen Kulturarbeiter". Zwölf Mannschaften aus der Kulturszene geben sich ab 9 Uhr ein Stelldichein: von der Stadtgarten-Besatzung über die der Engelsburg bis hin zu einer Erfurter Schülerband. Nicht nur sie machen sich Hoffnungen auf den Pott, zumal Titelverteidiger Radio Frei fehlt.

Bei allem Ehrgeiz, der natürlich nicht ausbleibt, wenn der Ball erstmal ins Rollen gekommen ist, Sieg und Niederlage sind lediglich zweitrangig. Neben dem Spaßfaktor beim gemeinsamen Kick soll vor allem das Miteinander verschiedener Kulturinitiativen gefördert werden. Auch deshalb sind gemischte Teams nicht nur erwünscht, sondern Bedingung. Mindestens eine Frau muss pro Team während der 15-minütigen Spielzeit in der Kleinfeld-Sieben stehen. Bei Kleinkunst am Ball muss es deswegen aber nicht bleiben.


Bild 1

VORHANG AUF und Sonnenbrillen ab heißt es am Samstag für die Kleinkunstbrigade Anna Kram, wenn zum zweiten Mal der „Kulturball” rollt.



 
Nach oben | Satzung | Mitglied werden | Impressum | Gästebuch
494573 Besucher seit 17.11.2006.