ANNAKRAM e.V. auf Facebook!
ANNAKRAM e. V. ist Wortpate für „Anagramm“
Termine in Kalenderform
 



12.5.2009, Erfurt, Stöberhaus


Lesung im Stöberhaus: Eva Strittmatter

Eva Strittmatter.
Quelle: wikipedia.de

Stöberhaus Erfurt, Beginn: 18 Uhr

Die Texte von Eva Strittmatter zu lesen, war schon eine Herausforderung. Mit ihren Werken gab sie seit Jahren vielen Menschen während schwieriger und nachdenklicher Momente Kraft und Hoffnung. Viele haben deshalb die Gedichte Eva Strittmatters mit eigene Erfahrungen verknüpft. Wir mussten sensibel herangehen. Geholfen haben uns dabei die vielen aufmerksamen und interessierten Zuhörer. Über achtzig Leute waren gekommen und -das ist kein Schmus - nach jedem Gedicht spürten wir die innere Teilnahme der Anwesenden.

Bedanken wollen wir uns noch bei Detlef Gutjahr für die einführenden Worte.

Aus großen Herausforderungen werden oftmals auch unvergessliche Erfahrungen.


Sprecher: Katja Hebenstreit, Sid Eisengurrer

musikalische Begleitung: Britt Hedrich



Liebe
Eva Strittmatter

Wie furchtbar auch die Flamme war,
In der man einst zusammenbrannte,
Am Ende bleibt ein wenig Glut.
Auch uns geschieht das Altbekannte.

Daß es nicht Asche ist, die letzte Spur von Feuer,
Zeigt unser Tagwerk. Und wie teuer
Die kleine Wärme ist, hab ich erfahren
In diesem schlimmsten Jahr
Von allen meinen Jahren.
Wenn wieder so ein Winter wird
Und auf mich so ein Schnee fällt,
Rettet nur diese Wärme mich
Vom Tod. Was hält
Mich sonst? Von unserer Liebe bleibt: daß
Wir uns hatten. Kein Gras
Wird auf uns sein, kein Stein,
Solange diese Glut glimmt.

Solange Glut ist,
Kann auch Feuer sein ...



 
Nach oben | Satzung | Mitglied werden | Impressum | Gästebuch
1142841 Besucher seit 17.11.2006.