ANNAKRAM e.V. auf Facebook!
ANNAKRAM e. V. ist Wortpate für „Anagramm“
Termine in Kalenderform
 



24.8.2019, 07:00 Uhr, Erfurt, Kanustation


Zeichnung: Andreas Jäckel



Hauptseite

Ausschreibung

Programm / Ablauf

Strecke

Startgebühren

Laufshirts und mehr

Leistungen je Teilnehmer

Ergebnisse (SportIdent)

Fotos / Impressionen

Umwelt & Fairtrade

Supporter

 

Gästebuch

Kontakt

 

Musik macht schlau e. V.


Zeitnahme erfolgt mit

SPORTident
www.sportident.de


Gelistet in





Wir machen`s grün!

Mit dem Erfurt Marathon wollten wir von Anfang an Kinderhilfsprojekte in Thüringen unterstützen. Daran halten wir fest. Keine Frage! Mindestens 10 Euro pro Startplatz werden wir wieder spenden.

Doch sich für Kinder einzusetzen, heißt auch daran zu denken, ihnen eine möglichst friedliche und lebenswerte Welt zu hinterlassen. Und diesbezüglich liegt bekanntlich einiges im Argen. Da braucht es keine großen Pamphlete.


Die ANNA war sich diesbezüglich schnell einig. Wir werden beim Erfurt Marathon 6 auf Ökologie, Nachhaltigkeit und Fairtrade setzen. Was muss, das muss!


Selbstverständlich hat die Sicherheit der Sportlerrinnen und Sportler Priorität. An der Kennzeichnung der Laufstrecke, dem Einsatz von Versorgungsfahrzeugen und der Streckenverpflegung werden wir nicht sparen. Auch wenn einiges anders laufen wird.


Vorweg, wir bauen auf die Mitwirkung der teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler! Ihr seid nicht nur die Hauptsponsoren, sondern auch das ökologische und soziale Gewissen des Erfurt Marathons.


Folgende Punkte werden wir beim EM6 umsetzen:

  • Im Basislager werden an den Verpflegungsständen bis auf Ausnahmen nur Lebensmittel aus biologischer Herstellung angeboten. Wir werden zudem auf regionale Anbieter und Fairtradeprodukte setzen. (Dies gilt nicht für Softdrinks und Bier.)
    Dabei werden durchweg Mehrwegflaschen und -becher sowie umweltfreundliche Produkte verwendet.
  • Auch an den Strecken-Versorgungsständen für die Sportlerinnen und Sportler werden wir Bioprodukte anbieten. (Die git nicht für die Getränke.)
    Die Sportlerinnen und Sportler werden aufgefordert, eigene Trinkgefäße, z. B. Trinkflaschen, Klappbecher o. ä.) mitzuführen, die auf- oder nachgefüllt werden. Ansonsten werden kompostierbare Trinkbecher verwendet.
  • Die Herstellung der Flyer, Poster u. ä., erfolgt durch eine Umweltdruckerei, z. B. auf Umweltpapier, Farben auf Pflanzenölbasis, 100 Prozent erneuerbare Energien. Für die Werbung wird vorrangig das Internet genutzt. Auf Banner werden wir weitgehend verzichten.
  • Die Veranstaltungsshirts können über unseren Spreadshirt-Shop bestellt werden. Die Produkte werden nachhaltig und fair produziert, und zwar on-demand, das heißt, alle Bestellungen werden individuell produziert - es ist nichts „von der Stange“.
  • Medaillen sind aus Ton, das Band ist aus Biobaumwolle.
  • Am Veranstaltungstag werden wir als Versorgungsfahrzeug ein Elektroauto einsetzen.
  • Absperrbänder und Sprühkreiden sind biologisch abbaubar.
  • Natürlich setzen wir alles daran, Müll zu vermeiden! Ansonsten wird strikt getrennt.

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen, Anregungen und Fragen. Schreiben Sie uns ins Gästebuch oder eine Email über das Kontaktformular.


Die ANNA.



 
Nach oben | Satzung | Mitglied werden | Impressum | Gästebuch
793343 Besucher seit 17.11.2006.